FlightSim Konstanz

Der Flugsimulator der HTWG Konstanz

25 Teammitglieder bauen einen Flugsimulator. Zunächst für den Spass an der Sache, darüber hinaus aber auch für Wissensaufbau und -vermittlung. Zunehmende Herausforderungen durch immer realistischere Level der Simulation von z.B. Flugzeugsystemen, Flugverhalten, Wetter, Navigation, Funkverkehr, Luftfahrtregeln fordern stets neues Wissen und Fertigkeiten ein.

Beteiligt sind Schüler, Studierende, Hochschullehrer. Betreut werden sie durch Piloten aus Konstanz sowie Mitarbeitern regionaler Unternehmen aus der Luftfahrtindustrie.

Die Projektgruppe baut ihren Simulator Stück für Stück weiter aus und betreut den Betrieb in der Hochschule oder auf Messen. Nächstes Ziel ist der Bau eines beweglichen Simulators für große Flugzeuge.

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hatte bereits 2011 die Gelegenheit, den FlightSim Konstanz praktisch zu testen:

Das Projektteam profitiert immer wieder von der Verbindung zum Flugplatz Konstanz. Im Rahmen realer Schnupperflüge kann so das Verhalten des Simulators validiert und weitere praktische Erfahrungen gesammelt werden.

Den Teilnehmern wird so nicht nur ein praktischer Einstieg in Simulations- und Computertechnologie ermöglicht, sondern gleichzeitig auch eine Tür in die Luftfahrtbranche geöffnet.

Weitere Informationen zum Simulatorprojekt finden sich im folgenden Video und auf der HTWG-Webseite.